Ein fast perfektes Verbrechen (2011)

Ein fast perfektes Verbrechen (2011)

Originaltitel: Bringing Up Bobby

Genre: Familie , Tragikomödie

Regisseur: Famke Janssen

Schauspieler: Milla Jovovich , Bill Pullman , Rory Cochrane

Land: USA

Erscheinungsjahr: 2011

Laufzeit: 95 minuten

IMDB: 5.10

Bewerten: 2.00 (1 Bewertungen)

Die europäische Trickbetrügerin Olive (Milla Jovovich) versucht mit ihrem zehnjährigen Sohn Bobby (Spencer List) ihrer Vergangenheit zu entfliehen und sich in Oklahoma eine bessere Zukunft aufzubauen. Olive ist fest entschlossen für ihren kleinen Jungen zu sorgen und ihm all das zu ermöglichen, was ihr einst verwehrt blieb. Sie schickt ihn zur Schule und achtet darauf, dass er seine Hausaufgaben macht und gibt sich redliche Mühe, eine gute Mutter zu sein. Mithilfe ihres alten Freundes Walt (Rory Cochrane) sorgt Olive für Bobby auf die einzige Art und Weise, die sie versteht. Doch die Probleme lassen nicht zu lange auf sich warten. Die konservative Nachbarschaft beschwert sich und in der Schule zeigt Bobby angeblich ein auffälliges Verhalten. Als der Junge in einen Unfall mit dem lokalen Geschäftsmann Kent (Bill Pullman) verwickelt wird, kippt die Situation endgültig ins Negative. Olives kriminelle Vergangenheit holt die beiden schließlich ein und die junge Frau muss eine Entscheidung treffen: Ihre kriminellen Machenschaften fortführen oder die Person, die sie am meisten liebt, verlassen, um dieser eine Chance auf ein anständiges Leben zu geben.